Herzlich willkommen

Hier präsentiert sich Ihnen die SPD in der Region Bamberg: modern und aufgeschlossen, aber dennoch den sozialen Traditionen der Sozialdemokratie verbunden.

Wir informieren Sie über unsere Politik, geben Ihnen einen Überblick über unsere Termine und Aktivitäten, versorgen Sie mit Nachrichten und Hintergrundwissen.

Informieren Sie sich. Vielleicht haben Sie ja Interesse, bei uns mitzuwirken. Sie sind uns herzlich willkommen!

 

Ihr Andreas Schwarz, MdB
SPD-Kreisvorsitzender Bamberg-Land

 

 


Sie wünschen persönlichen Kontakt?
Hier finden Sie unser SPD-Bürgerbüro >>>

 

 

28.05.2019 | Topartikel Kommunalpolitik

"Der Landkreis braucht nur etwas Andreas!" Schwarz ist SPD-Kandidat für die Landratswahl 2020

 
Landratskandidat Andreas Schwarz und SPD-Fraktionschef Jonas Merzbacher

Nun ist es offiziell: Der Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der SPD Bamberger Land, Andreas Schwarz, wird nächstes Frühjahr als Landratskandidat für die Sozialdemokraten im Landkreis Bamberg antreten. Die anwesenden Delegierten wählten den früheren Strullendorfer Bürgermeister mit knapp 97 Prozent zu ihrem Spitzenkandidaten.

Schon ein Tag nach der Europawahl präsentierten sich die Sozialdemokraten aus dem Landkreis Bamberg motiviert und entschlossen. "Wir blicken jetzt auf die Kommunalwahlen am 15. März 2020. Im Nominierungsprozess "Bamberger Land motiviert" hatten sich drei Kandidaten und eine Kandidatin um die SPD-Spitzenkandidatur bei der Landratswahl beworben. Andreas Schwarz erhielt dabei die meisten Stimmen und somit das Votum der Bürgerschaft. „Diese Empfehlung geht an die Partei, die heute das letzte Wort hat", eröffnete der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Jonas Merzbacher.

17.06.2019 | MdB und MdL

Andreas Schwarz, MdB: Wiedereinstieg für Frauen ins Berufsleben leicht gemacht

 
Andreas Schwarz im Gespräch mit der Leiterin der Arbeitsagentur, Brigitte Glos

Mit einer Telefonaktion unter dem Motto „Erfolgreich Wiedereinsteigen“ will die Arbeitsagentur Bamberg-Coburg es Frauen leichter machen, nach einer familienbedingten Auszeit wieder in das Arbeitsleben zurückzukehren. Zu diesem Anlass hat der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete bei der Leiterin der Arbeitsagentur, Brigitte Glos, nachgehört. 

„In den vergangenen Jahren haben wir mit dem Elterngeld, der Quote für Frauen in Führungspositionen, dem gesetzlichen Mindestlohn und dem Rückkehrrecht auf vorherige Arbeitszeit viel für die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben getan. Doch noch immer laufen Frauen Gefahr, ihre Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen zu können: Sie werden durchschnittlich schlechter bezahlt, steigen familienbedingt öfter und länger aus dem Job aus, steigen überwiegend in Teilzeit wieder in den Job ein, und das nicht selten unterhalb ihrer Qualifikation“, erläutert der SPD-Abgeordnete. 

14.06.2019 | AntiFa/Migration von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

SPD Bamberg: Hans-Schütz-Straße wird in der Wunderburg eingeweiht

 

Am Sonntag, den 23. Juni 2019 findet um 12.00 Uhr an der Straßenecke Jägerstraße / neue Hans-Schütz-Straße eine Gedenkfeier für den am 23. Juni 1934 von Nazis ermordeten Genossen Hans Schütz statt. Die Stadt Bamberg richtet diese Gedenkfeier zusammen mit OB Andreas Starke und der SPD Bamberg aus. Auf Antrag der SPD-Stadtratsfraktion war die neu angelegte Straße im Neubaugebiet Ulanenpark (Wunderburg) nach unserem Genossen benannt worden. 

Hans Schütz wurde am 5. April 1895 in Burgebrach geboren, wo seine Eltern einen Bauernhof besaßen. Am 8. Februar 1922 heiratete er Barbara Alt, mit der er in den Bamberger Stadtteil Wunderburg zog. Dort arbeitete er in der Wunderburger Gaststätte Hopfenhalle, die vermutlich seinen Schwiegereltern gehörte. 

07.06.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf: Newsletter Frühling 2019

 

Newsletter Frühling 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit dem letzten Newsletter im Herbst 2018 haben sich die Weichenstellungen für Strullendorf für das nächste Jahr bereits ergeben. Die SPD Strullendorf hat nominiert als Bürgermeisterkandidatin Frau Heike Bollwien, die CSU – erwartungsgemäß – Herrn Wolfgang Desel.

Die SPD samt SPD-Fraktion haben sich entschlossen, erst nach den großen Ferien im Sommer 2019 intensiver in den Wahlkampf einzusteigen.

Das entsprechende Programm wird Ihnen noch gesondert auch über den nächsten Newsletter mitgeteilt werden.

03.06.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf-Zeegenbachtal:Wir sind präsent.

 

Der Mai war für den Ortsverein ein Monat mit vielen Terminen und Aktivitäten.

Am 05.05 fand unsere gut besuchte Fraktionssitzung statt.Am 17.05 gab es dann das Helferessen für den Kinderfasching, zeitgleich war die Kreisausschusssitzung in Bamberg, bei der uns Toni vertreten hat.Am 24.05 besuchten wir die Jubiläumsfeier zum 11jährigen Bestehen unseres Mehrgenerationenhauses und konnten uns so einen Rückblick auf diese 11 Jahre und einen kurzen Ausblick in die Zukunft verschaffen.Am 27.05 fand in Hirschaid die Podiumsdiskussion "Unser Landkreis 2030" statt , danach wurde unser früherer Bürgermeister MDB Andreas Schwarz mit überwältigender Mehrheit zum Landratskandidat für die Wahl 2020 gewählt.Zum Abschluss des Monats trafen wir uns noch mal zu einem gemütlichen Nachmittag, bei bestem Wetter, beim traditionellen Rathaus-und Brunnenfest.Einige Fotos auf der folgenden Seite:

28.05.2019 | Veranstaltungen von SPD Buttenheim

SPD Buttenheim lädt ein zur Stadtführung Bamberg mit Bierkellerbesuch

 

Der SPD-Ortsverein Buttenheim lädt ein zur Stadtführung Bamberg mit Bierkellerbesuch "abseits der üblichen Touristenrouten“.

28.05.2019 | Ortsverein von SPD Buttenheim

Andreas Schwarz ist Landratskandidat der SPD

 

Auf der Aufstellungskonferenz des SPD-Kreisverbandes Bamberger Land im Energiepark Hirschaid am 27.05.2019 wurde Andreas Schwarz mit überwältigender Mehrheit der Delegierten der SPD-Ortsvereine zum Landratskandidaten für die Kommunalwahlen 2020 gewählt.

24.05.2019 | Europa von SPD Ellertal

SPD-Europakandidat in Litzendorf: Mut zu Lücke!

 

Mit dem SPD-Europa-Kandidat Martin Lücke präsentierte sich auf einer Veranstaltung der SPD Ellertal in Litzendorf ein ausgezeichneter Gewerkschaftler, engagierter Antifaschist und überzeugter Europäer den Wählerinnen und Wählern in der Gaststätte „Bei Panos“. 

„Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ – diese sozialdemokratischen Prinzipien sind auch heute noch moderne Schlagworte, die Europa voranbringen“, hob der Coburger Arzt und Gewerkschaftler, dessen Betriebsrat für sein Engagement den Betriebsrätepreis in Gold erhielt, hervor. Wichtig sei ein europäischer Mindestlohn, immerhin würde der eine Einkommensverbesserung von gut einem Drittel bedeuten. 

22.05.2019 | Ortsverein von SPD Buttenheim

Jusos zu Gast in Buttenheim

 

Auf unserer Mitgliederversammlung am 21.05.2019 konnten wir Vertreter der Jusos Bamberg-Land und Bamberg-Stadt als Gäste begrüßen.

20.05.2019 | Ortsverein von SPD Gerach

SPD Gerach: Mitgliederessen und Ehrung für 60 Jahre SPD Mitglied

 
v.l.n.r. Manfred Deinlein, Tobias Ebert, Herbert Kirchner, Carsten Jonaitis, Gerhard Ellner

Am 05.05.2019 hielten wir unser jährliches Essen für die Mitglieder des SPD Ortsvereines und ihren Familien ab. Dieses Jahr konnten wir wieder zwei Gäste in Gerach willkommen heißen. Manfred Deinlein (1. Bürgermeister der Gemeinde Reckendorf) und Carsten Jonaitis(1. Bürgermeister der Gemeinde Oberhaid). 
Als besonderes Highlight durfte der SPD Ortsverein an diesem Abend ein langjähriges Mitglied ehren. Herbert Kirchner wurde für seine 60 Jährige Mitgliedschaft geehrt. Carsten Jonaitis hielt die Laudatio. "Sechzig Jahre hast Du, lieber Herbert, Dich für die SPD engagiert und ihre Werte vertreten! Dabei hast Du immer für die Sache gekämpft, die politische Auseinandersetzung stand für Dich im Vordergrund. Du beweist, dass es immer noch viele Menschen gibt, die bereit sind, sich kontinuierlich und über lange Zeit für eine Partei und damit für das Gemeinwesen zu engagieren." Ebenso bedankte sich Carsten bei Herberts Frau, die all die Jahre an seiner Seite stand.
Weitere Gratulanten waren Manfred Deinlein, der Bürgermeister von Gerach, Gerhard Ellner und der Vorsitzende des Ortsvereines, Tobias Ebert 

Herbert gehörte dem Geracher Gemeinderat durchgehend von 1972 bis 2008 an, dort hatte er u.a. in den Jahren 1996-2008 das Amt des 2. Bürgermeisters inne.

Lieber Herbert, der Ortsverein sagt herzlichen Glückwunsch zu 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD! Wir freuen uns, Dich in unseren Reihen zu wissen. Wir wünschen Dir von ganzem Herzen alles, alles Gute und vor allem viel Gesundheit!

 

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis