Nominierung OV Schlüsselfeld

Veröffentlicht am 11.12.2019 in Kommunalpolitik

Liste zur Stadtratswahl- Nominierung am 04.12.019

Ein Bild, das Ende enthält.

Automatisch generierte Beschreibung  Ortsverein Schlüsselfeld

  1. Patricia Hanika, Schlüsselfeld- Architektin, 46                                    
  2. Renate Gojtka, Aschbach- Bauingenieurin, 55
  3. Tanja Ott, Elsendorf- Pflegedienstleiterin, 38
  4. Gabriele Treuheit, Schlüsselfeld-Fachinformatikerin, 44
  5. Nils Herdegen, Aschbach-        Arbeiter, 34
  6. Matthias Büttner, Aschbach- Verfahrenstechniker, 28
  7. Anne- Katrin Maisel, Aschbach- Gesundheits- u. Krankenpflegerin, 38
  8. Hildegard Halm- Götz, Reichmannsdorf- Hausfrau, 53
  9. Benny Lunz, Aschbach- Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 35
  10. Annette Hilbig, Reichmannsdorf- Polizeibeamtin, 38
  11. Dieter Hofmann, Schlüsselfeld- Betriebswirt, 62
  12. Werner Teufel, Schlüsselfeld-    Rentner, 64
  13. Michael Ranze, Debersdorf-       Radio- und Fernsehtechniker, 42
  14. Thomas Amsel, Schlüsselfeld – Drahtzieher, 48
  15. Wolfgang Schenkel, Thüngfeld- Buchbinder, 64
  16. Birgit Hofmann, Schlüsselfeld- Fachlehrerin, 59

Der SPD Ortsverein Schlüsselfeld hat am Mittwoch, 04.12.2019, die Kandidat*innen für die Stadtratswahl nominiert.

Das Besondere ist, dass sechzehn Plätze von acht Frauen und acht Männern aus fast allen Ortsteilen besetzt sind. Eine Frauenquote mit 50% wurde zum ersten Mal in Schlüsselfeld auf einer Liste zur Kommunalwahl erreicht.

Die Bewerber*innen haben die unterschiedlichsten Berufe, so dass die Fraktion mit Wissen aus dem Bauwesen, der Pflege, dem Handwerk und der Industrie bedient werden kann. Viele der Kandidat*innen sind auch ehrenamtlich tätig.

Was muss ein Stadtrat/ Stadträtin können? „Gesunder Menschenverstand, Offenheit und ein gewisser Weitblick sind die besten Voraussetzungen für ein Mandat,“ antwortete die amtierende Zweite Bürgermeisterin Patricia Hanika. Sie geniest höchste Anerkennung im Gremium, da sie durch ihre Fachkompetenz, ihr Engagement und der Bürgernähe die Erwartungen, die an eine zweite Bürgermeisterin gestellt werden, erfüllen kann. Ob sie weiterhin im Amt bleiben wird, wird in geheimer Wahl des neuen Stadtrates entschieden.

Stadträtin Renate Gojtka und Stadtrat Dieter Hofmann treten wieder an. Beide nehmen die Stadtratsarbeit ernst und arbeiteten in der Vergangenheit in der Fraktion und im Gremium engagiert mit.

Der Aschbacher Stadtrat Rainer Herdegen, der 22 Jahre im Gremium tätig war, stellt sich nicht mehr zur Wahl. Viele Jahre hat er die Entwicklung der Stadt erfolgreich mitgeprägt.

Ziele? Bürgernähe, Ausbau der Kinderbetreuung (Krippe, Kindergarten, Hort), Stärkung der Gewerbetreibenden und somit Sicherung unterschiedlichster Arbeitsplätze, Fertigstellung der Wasser- und Abwasserversorgung, Breitbandausbau und Schaffung eines angenehmen Lebensumfeldes für alle Bürger*innen.

 

Homepage SPD Schlüsselfeld

Auf eine Bratwurst! mit MdB Andreas Schwarz

Wer hat Lust auf einen gemütlichen Grillabend mit MdB Andreas Schwarz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Jonas Merzbacher? 

„Wir sind ab sofort im Landkreis Bamberg unterwegs und haben Bratwürste im Gepäck. Wer möchte, lädt uns zu sich nach Hause ein. Während Sie die Bratwürste grillen, unterhalten wir uns über die Probleme in unserer Republik, die Ideen für unsere Region und Ihre persönlichen Baustellen“, erläutert Andreas Schwarz die Idee hinter der Aktion. 
Persönlicher geht es kaum. Wer also diese einmalige Gelegenheit ergreifen möchte, der meldet sich bitte unter 0951-51929400 oder andreas.schwarz.ma04@bundestag.de, um einen Termin für den Hausbesuch zu vereinbaren. 

Twitter, Facebook & Co.

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mach mit - werde Mitglied!

Suchen

Zufallsfoto

Besucher

Besucher:825128
Heute:56
Online:2

SPD in Bayern

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis