Herzlich willkommen

Hier präsentiert sich Ihnen die SPD in der Region Bamberg: modern und aufgeschlossen, aber dennoch den sozialen Traditionen der Sozialdemokratie verbunden.

Wir informieren Sie über unsere Politik, geben Ihnen einen Überblick über unsere Termine und Aktivitäten, versorgen Sie mit Nachrichten und Hintergrundwissen.

Informieren Sie sich. Vielleicht haben Sie ja Interesse, bei uns mitzuwirken. Sie sind uns herzlich willkommen!

 

Ihr Andreas Schwarz, MdB
SPD-Kreisvorsitzender Bamberg-Land

 

 


Sie wünschen persönlichen Kontakt?
Hier finden Sie unser SPD-Bürgerbüro >>>

 

 

10.03.2019 | Topartikel Kommunalpolitik

SPD Bamberg-Land präsentiert mit dem Team2020 vier Landratskandidat*innen

 
Das Team2020 der SPD Bamberger Land

Nein, Andreas Schwarz wird nicht OB-Kandidat in Bamberg. Und: Doppelkandidaturen wird es beim SPD-Kreisverband Bamberg-Land nicht geben. Nach intensiven Gesprächen und Diskussionen hat sich der SPDKreisverband dazu entschieden, Parteigenossen und Landkreisbewohnern eine Auswahl an (bislang) vier Kandidaten zu präsentieren, von denen einer in den Landratswahlkampf geschickt werden soll – mit der starken Unterstützung der anderen drei. 
Optionen bilden Schlüsselfelds Zweite Bürgermeisterin Patricia Hanika (45), Oberhaids Bürgermeister Carsten Joneitis (49), Unterbezirksvorsitzender und Gundelsheims Bürgermeister Jonas Merzbacher (35) sowie Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Andreas Schwarz (54).

Am gestrigen Freitag stellte der Kreisverband in einer von Kreisrat Wolfgang Heyder moderierten Runde der Presse das Kandidaten-Quartett vor. Eingangs räumte Heyder durchaus ein, dass die KreisSPD im Landratswahlkampf vor fünf Jahren den Kandidaten zu spät gekürt hatte. Das Prozedere mit Bürgerforen im Vorfeld und der letzten Entscheidung bei den knapp 600 Parteimitgliedern bleibt gleich. Die Kür findet nun allerdings weitaus früher statt. 

14.03.2019 | AntiFa/Migration von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

SPD Bamberg lädt zur Lesung im Collibri: Dr. Umes liest in Bamberg aus seinem zweiten Buch „Der fremde Deutsche“

 
Dr. Umeswaran Arunagirinathan

Vom unbegleiteten minderjährigen Flüchtling zum Herzchirurgen, was für eine Geschichte! Der Bamberger SPD ist gelungen, Dr. Umeswaran Arunagirinathan zu einer Buchlesung nach Bamberg in die Buchhandlung Collibri zu holen.

„Dr. Umes“, so wird er von seinen Patienten genannt, flüchtete mit zwölf Jahren ganz alleine vor dem Krieg aus Sri Lanka und kam über Umwege durch Afrika schließlich nach Deutschland. Während seiner achtmonatigen Flucht, aber auch in seiner Zeit seit seiner Ankunft in Deutschland, hat er viel erlebt. Seine Erlebnisse und Reflexionen beschreibt der sympathisch und offen wirkende Mediziner mit tamilischen Wurzeln in seinem zweiten Buch „Der fremde Deutsche – Leben zwischen den Kulturen“. 

„Wenn jemand über Integration Aufschlussreiches berichten kann, dann ist es Dr. Umeswaran Arunagirinathan! Denn wer mit zwölf Jahren allein aus dem Inselstaat Sri Lanka nach Deutschland flüchtet, hier das Abitur erwirbt, das Medizinstudium erfolgreich durchläuft und sich aktuell auf den Weg zum Herzchirurgen befindet, der hat erfolgreiche Integration nicht nur erlebt, sondern auch gelebt“, zeigt sich der Bamberger SPD-Vorsitzende Felix Holland begeistert.

12.03.2019 | Gesundheit von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

OB Andreas Starke lädt wieder ein: „Starkes Rennen für Menschen in Not“

 

Am Samstag, 30. März 2019 um 14 Uhr, findet zum 13. Mal der Bamberger Volkslauf „Starkes Rennen für Menschen in Not“ statt. Der Erlös des acht Kilometer langen Laufs durch den Hain kommt immer einem guten Zweck zugute, dieses Jahr dem Verein „iSo – innovative Sozialarbeit“.

Verwendet werden die Spenden für ein Gesundheitsprojekt in der Offenen Jugendarbeit Bamberg. Dabei sollen Jugendliche zu mehr Bewegung im Freien motiviert werden, etwa durch die Anschaffung von drei Trolleys mit verschiedenen Sport- und Spielgeräten. Die Schirmherrschaft übernimmt wieder Oberbürgermeister Andreas Starke, der das Rennen ins Leben gerufen hat. Viele Hobbysportler nutzen hier die Gelegenheit, die Freiluftsaison zu eröffnen.

09.03.2019 | Ortsverein von SPD Ellertal

Politischer Aschermittwoch der SPD in Lohndorf: Von Muhammad Ali bis Casablanca

 
v.l. W. Schnabel, W. Metzner, C. Joneitis - Foto: C. Riegel

Der Politische Aschermittwoch der Ellertaler SPD hat eine lange Tradition. Diesmal hatte der rührige Ortsverein mit dem Oberhaider Bürgermeister Carsten Joneitis und dem Bamberger Bürgermeister Wolfgang Metzner zwei kommunalpolitische Schwergewichte in der Lohndorfer Brauerei Hölzlein zu Gast, die witzig-hintergründig den Abend stemmten. Und sich auch nicht vor der Frage aller Fragen drückten, ob OB Andreas Starke noch mal antritt...

SPD-Ortschef Thomas Pregl machte den Anwesenden Mut, die Kampfkraft der Sozialdemokraten nicht zu unterschätzen. „Die SPD wurde schon oft totgesagt, unter Bismarck, Hitler, in der DDR und auch in der Nachkriegszeit. Doch es ist wie beim legendären Boxkampf 1974 "Rumble in the Jungle" zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier. Frazier ging als klarer 3:1-Favorit in den Fight, Ali hing lange in den Seilen, um dann doch in der 8. Runde den entscheidenden Punch zu setzen!“

Bürgermeister Carsten Joneitis hob die gute Arbeit der SPD im Kreis hervor. Der Erhalt der Mittelschule läge der SPD am Herzen, er befürchte aber angesichts der CSU-Schulpolitik, dass "ein ganz heißer Ballon platzt". Weitere wichtige Themen seien die Einführung der Gelben Tonne, die Digitalisierung der Schulen, der Installierung einer Pflegeplatzbörse im Internet und natürlich die Mobilität zwischen den Gemeinden und der Stadt Bamberg. So werde Litzendorf endlich an den ÖPNV angeschlossen.

08.03.2019 | Ortsverein von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD-OV Strullendorf: SPD-Kinderfasching in der Hauptsmoorhalle war wieder der Knaller

 
Auch unsere Bürgermeisterkandidatin Heike Bollwien (2.v.r.) stürzte sich ins Faschingsgetümmel

Unser traditioneller SPD-Kinderfasching am Faschingsdienstag war wieder ein toller Erfolg. Wir haben uns sehr über die vielen toll maskierten kleinen und großen Gäste und die ausgelassene Stimmung gefreut. Vielen Dank auch für den Auftritt der Mini-Garde der RMV Concordia Strullendorf! Ein herzliches Dankeschön auch an DJ Uwe und an sein Team, die für Super-Stimmung im Saal sorgten. Unser herzlicher Dank geht auch an Birgit und Rudi Schindler und an die anderen Spender, die durch ihr Zutun unsere beliebte Tombola möglich machten.

Mehr Bilder gibt's hier >>>

18.02.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf veranstaltete Workshop zur Kommunalwahl 2020

 

Der Ortsverein veranstaltete am vergangenen Samstag einen Workshop zur Kommunalwahl 2020 für unsere Listenkandidaten, bei dem auch unser SPD-Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Andreas Schwarz zu Gast war. In diesem Workshop mit einem professionellen externen Berater konnten alle Teilnehmer*innen ihre Wünsche, Ideen und Vorschläge für den anstehenden Wahlkampf 2020 einbringen.

Bei der sehr gut besuchten Veranstaltung wurden die generierten Ideen diskutiert und strukturiert aufgearbeitet. Nun werden die Themen in unser Wahlkampfprogramm einfließen und wir werden alle Bürger in den nun folgenden Veranstaltungen mit einbeziehen.

10.02.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf stellt Anfrage wegen der Wasserversorgungssicherheit in Trockenjahren

 

Beantwortung der Anfrage von Gemeinderat Dr. Schwantes bezüglich der Wasserversorgungssicherheit im Gemeindegebiet Strullendorf in Trockenjahren

                                ( Text wurde etwas gekürzt )

 

Ab welchen Wasserständen ist mit Nutzungseinschränkungen (z.B. Verbot deGartenbewässerung) zu rechnen?

 

Die Gemeinde Strullendorf verfügt über 6 Tiefbrunnen in Strullendorf und einen Tiefbrunnen in Geisfeld, sowie eine Quelle in Mistendorf die zurzeit nicht in die Wasserversorgung einspeist. Alle gemeindlichen Tiefbrunnen haben eine Ausbautiefe von ca. 100m. In trockenen Jahren wie z.B. 2003  oder auch 2018 sind unsere beiden  Wasserwerksmitarbeiter gefordert hie ein Wassermanagement zu betreiben um die einwandfreie Versorgung zu
gewährleisten
. Im Jahr 2018 - wie auch 2003 - war dies nach Bericht auch grenzwertig, aber noch garantiert.

05.02.2019 | Veranstaltungen von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

Neujahrsempfang der SPD Bamberg mit Christian Ude und Heike Bollwien

 
Heike Bollwien -Christian Ude

Am Freitag, den 1. Februar 2019 fand der Neujahrsempfang der SPD Bamberg im IGZ Bamberg statt. Als Ehrengast war der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt München Christian Ude geladen. Der SPD-Ortsverein Strullendorf war mit unserer Bürgermeisterkandidatin Heike Bollwien, zwei Gemeinderäten (Christian Beickert und Andrea Spörlein), dem OV-Vorsitzenden Reiner Schmitt, dem Bezirksvorsitzenden der AG 60 plus Rudi Peterhänsel und unserem Ehrenvorsitzenden Karl Körner neben rund 130 Gästen aus Politik, Gesellschaft und Wohlfahrtsverbänden aus Stadt und Landkreis vertreten.

03.02.2019 | Ratsfraktion von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

SPD ruft zur Unterstützung des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ auf

 

Artenschutz geht uns alle an!

Im Zeitraum zwischen 1989 und 2016 gab es einen Rückgang an Fluginsekten von bis zu achtzig Prozent. „Das ist eine katastrophale Entwicklung, auch und besonders für uns Menschen“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Klaus Stieringer. „Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten haben eine elementare Bedeutung für Wild- und Nutzpflanzen, für den Bestand der Vögel und natürlich auch für die Lebensmittelproduktion in der Region Bamberg ebenso wie im übrigen Bayern“, betont auch der SPD-Kreisvorsitzende Felix Holland. Gemeinsam rufen deshalb die Vorsitzenden des SPD Kreisverbandes Bamberg-Stadt und der SPD Stadtratsfraktion zur Unterstützung des Volksbegehrens zum Schutz der Artenvielfalt unter dem Titel „Rettet die Bienen, stoppt den Artenschwund“ auf.

„Damit es zu einem erfolgreichen Volksentscheid über den Gesetzentwurf für einen besseren Artenschutz im Freistaat kommt, rufen wir alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich vom 31. Januar bis 13. Februar im Bamberger Rathaus einzutragen“, betont der SPD Kreisvorsitzende Felix Holland.

27.01.2019 | Ortsverein von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf nominiert Bürgermeisterkandidatin Heike Bollwien

 
Strullendorfer Bürgermeisterkandidatin Heike Bollwien beim Neujahrsempfang

Am Sonntag den 27.01.2019 fand im Rathaus Strullendorf die Nominierungsversammlung des SPD Ortsvereins Strullendorf Zeegenbachtal für die Kommunalwahl 2020 statt. In der gut besuchten Veranstaltung wurde Heike Bollwien einstimmig als Bürgermeisterkandidatin nominiert.

Ein Kurzporträt der Kandidatin folgt in kürze. Als Kandidat/in für die Kreistagsliste werden Heike Bollwien (Bürgermeisterkandidatin), Andrea Spörlein (GMR), Reiner Schmitt (1.Vorst.) und Christian Beickert (GMR) vorgeschlagen. Das Bild vom Neujahrsempfang 2019 zeigt von links nach rechts Andreas Schwarz (MdB), Heike Bollwien, Christian Beickert und Reiner Schmitt.

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis